augen-blicke
Wer wir sind
http://www.augenblicke-ngl.de/wer-wir-sind.html

© 2015 augen-blicke

 

Das sind "augen-blicke"

Wir, die „augen-blicke“, sind acht Frauen und Männer, die viel Freude am gemeinsamen Musizieren Neuer Geistlicher Lieder haben, und ein großes Engagement zeigen, diese neue Musik in Kirche auch gut hörbar rüberzubringen: Der mehrstimmige Gesang, die abwechselungsreiche Instrumentierung und lebendiges Mitmachen bringen die Lieder zum "swingen" und stecken die Gemeinde an, mitzusingen und mitzutun.

Wir wollen die Messen, in denen wir spielen, durch unsere Musik lebendig und modern gestalten. Unsere „Heimat" sind die regelmässig stattfindenden „Mit-Neuen-Augen-Sehen-Messen“ in der Kirchengemeinde St.Matthias am Niederrhein. Wir wollen mitreißen und auch mal nachdenklich stimmen. Wir wollen durch die verschiedenen Rhythmen und Grooves das Herz und  die Gefühle der Gottesdienstbesucher ansprechen.

augen-blicke

Die Reaktionen auf unser Tun zeigen uns, dass uns das auch gelingt und viele zu den Messen kommen „weil ihr so schöne Musik macht!“. Das ist uns aber auch Ansporn, immer wieder Neues zu probieren und durch intensives Proben gute Musik abzuliefern.

Mehr über unsere Musik gibt es hier.

„augen-blicke“ sind auch Frauen und Männer, die in Meditationen Texte gestalten können und (neue) Liturgie lebendig werden lassen. Für uns gehört Beides zusammen und ist nicht voneinander zu trennen: Liturgie und Musik, Musik und Liturgie. So kann unser Glaube Ausdruck finden, so kann Kirche und Gottesdienst auch in die Zukunft gehen.

Wir „augen-blicke“ führen jedes Jahr ein selbst gestaltetes und konzipiertes Projekt durch. In den geraden Jahren ein Konzert (Bildergalerie) und in den anderen Jahren eine adventliche Meditation. Langeweile haben wir eigentlich nie. Und wenn wir in den Sommerferien mal Pause haben, dann scharren alle wieder mit den Füßen, damit wir bald wieder gemeinsam Musik machen können.


Die Besetzung von "augen-blicke"

In dieser Besetzung spielen wir aktuell zusammen:

Heike Vonderheide

Heike

Singt im Alt und spielt Quer- und andere Flöten.

Bedient auch gerne mal die Kleinpercussion oder das Piano. Wenn sie darf...

Franz Kursawa

Singt im Tenor, spielt die Rhythmusgitarre und bei Bedarf auch mal den Bass.

Darüber hinaus der "Gründungs-Vater" unserer Truppe.

Franz

Angela Weuthen

Angela

Ihr liebstes Ding: Das Regenrohr!

Singt im Alt, spielt die Querflöte und kümmert sich um all die Räppelchen.

Heinz Vomberg

Ob E- oder A- : Er spielt bei uns die Lead-Gitarre.

Singt auch gerne den abgrundtiefen Bass.

Heinz 

Marlene Polmans

Marlene

Ist für die hohen Töne zuständig. Dies sowohl im Sopran als auch bei den Flöten.

Bernhard Siegers

Als echter Schmied braucht er was zum dengeln. Spielt daher bei uns alles was Krach macht (Drums + Percussion).

Zusätzlich singt er den Strahle-Tenor.

Bernhard

Georg Weuthen

Unser Pult - Domink, ich krieg dich wirklich noch!

Unsere Mann am Pult und an den Strippen

Unterstützung

Auch wir brauchen schon mal Leute die uns helfen. Zur Belohnung gibt es die "augen-blicke" Ehrenmitgliedschaft.

Und hier sind unsere Ehrenmitglieder:

Wolfhelm "Wolli" Marliani

Wolli

Die Tieftonfraktion, singend und am 5-Saiter Bass. Früher ein aktives Mitglied, hat er sich nun auf die Ersatzbank zurückgezogen.

Stefan Lenders

Als Kirchenmusiker und Chorleiter greift er uns schon mal bei komplexen Chorsätzen unter die Arme. Gerne lassen wir ihn auch mal an die Tasten. Auch wenn er die Pedale und Manuale der Orgel dabei vermisst.

Stefan

Rita Schlüter

Rita

War bei uns lange Zeit zuständig für die schwarzen und weißen Tasten. Ob am Piano oder Akkordeon. Leider musste Sie aus Zeitgründen die Gruppe verlassen. Wenn es eng wird hilft Sie aber gerne noch mal aus.

Stefan "Stegi" Versteegen

Stegi

Wenn Heinz verhindert ist, läßt er beim Solo die E- Gitarre soooo schön singen...